TOKIO
 
Henn96278
 
pitz76278
 
sarita276
 
Miguel274
 
twelli272
 
kicker264
 
rehauer261
 
Powertwin259
 
AKPudong257
 
NKM256
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Durchblick
Tokio Xmas '18
 
AKPudong282
 
NKM277
 
Bayerinshangha272
 
opauli2004272
 
hainan267
JOMDA88265
Kotletten-Hors264
Torben1312264
shanghai11264
Harald_S263
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Tippspiel: Es geht wieder los! 
Jetzt mittippen und Ballgefühl beweisen

Die 2. Bundesliga auf expat.info - Wer wird Tippkönig in Tokio?
Sechs Stunden Zeitunterschied, 130 Millionen "Sympathisanten" und über dreißig Grad im Stadionschatten. Den Rekordmeister FC Bayern, aktuell unterwegs auf einer PR-Reise mit Testspielen gegen namhafte Euro-Clubs, erwartet in Singapur und China viel Arbeit. Während Vorstand Jörg Wacker "diesen Sommer möglichst viele chinesische Fans hinzugewinnen" möchte und Präsident Uli Hoeneß gar von einem quotenbringenden chinesischen Kickerstar im Bayern-Kader träumt, startet am 28. Juli (Ortszeit Deutschland) im Vonovia-Ruhrstadion zu Bochum die 2. Deutsche Fußball-Bundesliga.

Für expat.info und alle Fußballfans in Tokio bedeutet das schon in Vorfeld die Eröffnung der jährlichen Vorhersage-Saga in Form des expat.info-Tippspiels. Spielplanbegleitend können wie gewohnt alle offiziellen Ergebnisse der 2., und ab 18. August dann auch der 1. Bundesliga prophezeit und ballestrisches Fachwissen von Japan aus nachhaltig unter Beweis gestellt werden.

Hier mitmachen

2017-07-17 / Aufbereitung: Team expat.info Kommentare: 0
Neues expat.info Reisequiz 
Der (nicht ganz so ferne) Osten

Wo in Asien liegt dieses Bergmassiv?
Sommerzeit, Reisezeit. Unter vielen expat.info Usern in Tokio die traditionelle Periode für eine Flucht in kühlere Gefilde. Doch es muss nicht immer Europa sein - auch Asien hat Japan-Expats und Japanern reisetechnisch eine ganze Menge zu bieten.

Das aktuelle expat.info Quiz stellt 10 knifflige Fragen von Nationalspeise bis Affenhabitat in der (fern)östlichen Reisehemisphäre.

Zum Asien-Reisequiz auf expat.info

2017-06-27 / Aufbereitung: Team expat.info Kommentare: 0
TCK-Kolumne: "Wo kommst du her?" 
Identität und Zugehörigkeit unter Expat-Kids

Führen häufige Standortwechsel zu Bindungsproblemen?
Die für TCK (Third Culture Kids) typische Rastlosigkeit kommt jedoch nicht nur in der Partnerschaft zum Tragen, sondern äußert sich auch in einem vom David C. Pollock beschriebenen „Migrationsinstinkt“. Wie ein innerer Drang treibt es Menschen, die während ihrer Entwicklungsjahre der hohen Mobilität eines Expat-Lebens unterworfen waren, immer wieder dazu, Job, Stadt oder gar Land nach einem bestimmten Zeitraum zu verlassen und nach etwas Neuem zu suchen. Dieses ständige innere Getriebensein verhindert Sesshaftigkeit, echtes Ankommen und innere Ruhe.

Also lieber doch nicht Richtung Japan? Ann Wöste ergründet in dieser Kolumne die Schattenseiten häufiger Standortwechsel und ihre direkten Auswirkungen auf das Identitätsverständnis von Expat-Kindern.

Zur Identitätskolumne
Ann Wöste auf expat.info

2017-06-23 / Quelle: Ann Wöste, Foto © Sondem / Fotolia     Kommentare: 0
expat.info Tech Note 
Widgets, Trendpfeile und Gruppen-Features

Go-Spielerin aus der Tang-Dynastie
Mensch gegen Maschine: Googles Algorithmus Alpha-Go bezwang jüngst in drei Runden den amtierenden Go-Weltmeister Ke Jie im gleichnamigen Brettspiel. Eigentlich war Go, erfunden im 4. Jhdt. v. Chr. im antiken China, ja dafür bekannt, dass seine unermessliche Anzahl an möglichen Spielzügen menschliche Intuition geradezu unverzichtbar macht. Die künstliche Intelligenz von heute scheinen aber selbst 2500 Jahre Spielgeschichte nicht zu beeindrucken.

Nicht ganz so komplex, aber mit viel Liebe und Usability erdachten inzwischen unsere (noch) humanen expat.info Coder praktische Features für die deutschsprachige Community in Japan. Was ist neu auf dem digitalen Spielbrett?

  • Fußball-Widget: Mit der Bundesliga in der Sommerpause ist auch das expat.info Tippspiel vorübergehend dormant. Trotzdem sind seit der vorvorletzten Spielrunde die Top-10 auch rechts in einem dynamischen, grünen Banner immer deutlich im Bild.

  • Fußball-Trendpfeile: Aufwärts oder abwärts? Die neuen Trendpfeile in Widget und Tippspiel-Seite verdeutlicht die Positionsentwicklung der jeweiligen Spieler nach jeder Auswertung. Zuletzt 5. Platz, jetzt 6. Platz? Abwärtspfeil. Vorher 4. Platz, jetzt 2. Platz? Aufwärtspfeil. Die exakte Anzahl der aufgeholten oder zurückgefallenen Plätze erscheint beim Darüberfahren mit der Maus als Tooltip.

  • Pressespiegel-Widget: Mehr an globalen Nachrichten mit Tokio-Bezug interessiert als am runden Leder? Der Pressespiegel durchforstet stündlich die wichtigsten deutschsprachigen Medien nach Japan-Themen. Die populärsten Schlagworte daraus formen nun die weißgraue Tag-Cloud des neuen Pressespiegel-Widgets, ebenfalls als Banner rechts im Bild.

  • Co-Admins und Gruppentransfer: Mit einer sozialdynamischen Verfeinerung können die expat.info Gruppen aufwarten. Ausgewählte Gruppenmitglieder lassen sich nun zu Co-Organisatoren befördern, welche wiederum Gruppentreffen organisieren, Gruppenfotos hochladen oder Gruppenlinks bearbeiten können. Wer als (Haupt)Organisator keine Lust mehr hat, kann die Gruppe auch an ein ausgewähltes Gruppenmitglied übertragen. Das alles (und mehr) mit ein paar Klicks in den Gruppeneinstellungen.

  • Gruppen-Events: Apropos Gruppen, erstellte Gruppentreffen nehmen nun Zusagen per Mausklick entgegen und zeigen alle bestätigten Eventteilnehmer nach bester Facebook-, Meetup- oder Xing-Manier direkt unter dem jeweiligen Treffen im Gruppenprofil.

expat.info Gruppen
expat.info Tippspiel

2017-05-31 / Quelle: Team expat.info     Kommentare: 0
Wer bekommt das iPad? 
Tippspiel-Rückrundensieger steht fest

Mit einem spannenden Finish endete die Rückrunde der Deutschen Bundesliga und gleichzeitig auch das damit verknüpfte expat.info Tippspiel.

Zuletzt wurde es ja nochmal richtig eng an der Spitze aber am finalen Spieltag konnte sich dann doch der Langzeit-Führende Szdirk (364 Punkte) vor dem Herausforderer Opauli2004 (350 Punkte) durchsetzen. Dahinter folgen Luisinho (333), knapp gefolgt von Dropkick (329) und AKPudong mit ebenfalls 329 Punkten aber weniger Volltreffern. In der Rückrunde der 2. Bundesliga dominierte am Ende Coolman (307) vor Lupo (301) und Mr-Urstoff (298).

In diesem Sinne gratulieren wir dem Rückrunden-Sieger Szdirk zum gewonnenen Apple iPad Air 2 (Wlan) mit 128GB, freundlicherweise gesponsert von unserem Partner Links Relocation, und melden uns in Kürze via PM.

Vielen Dank auch an alle anderen Tippakrobaten für die hingebungsvolle Teilnahme und sofortigen Hinweise, wenn sich mal ein Fehler in unsere Ergebnistabelle eingeschlichen hatte. Das Tippspiel ist ein Gemeinschaftsprojekt und funktioniert nur in enger Zusammenarbeit mit der expat.info Community. Und wenn es diesmal mit einem Spitzenplatz nicht geklappt hat, nicht verzagen, denn schon nach zwei Monaten Pause geht es wieder los.

Bis dahin wünscht expat.info allen fußballbegeisterten Tokio-Expats und Japanern einen sportlichen Sommer und freut sich auf eine spannende Tippsaison 2017/18.

Tippspiel-Rückrundenergebnisse
Links Relocation

2017-05-24 / Quelle: Team expat.info     Kommentare: 0
Kolumne: Third Culture Kids (2) 
Übergänge, und wie die Ausreise gelingt

Foto: Konstantin Yuganov / Fotalia
Ruhe tritt erst dann wieder ein, wenn die neuen Verhaltensweisen erkannt, erprobt und verinnerlicht sind und neue tragende Beziehungen geknüpft werden konnten. Bis dahin kostet der Alltag erheblich mehr Energie, bewusstes Überlegen statt intuitiven Handelns, ständiges Beobachten, wie und was die Anderen tun, die Spannung zwischen dem Versuch, sich anzupassen und man selbst zu bleiben, dem Verlust von Rollen, die die eigene Identität ausmachten und vieles mehr. Es gibt immer wieder Tage, die hauptsächlich von Frust und Verzweiflung geleitet werden, weil wir immer noch nicht genau wissen, wie das Leben in der neuen Gemeinschaft funktioniert, obwohl wir doch dachten, so allmählich hätte sich das Dunkel gelichtet.

Der japanische Alltag ist eben doch anders als ein Japan-Urlaub. Wie bereitet man Kinder behutsam auf einen längerfristigen Umzug ins Ausland vor? Ann Wöste gibt wertvolle Ratschläge mit Gültigkeit weit über Tokio hinaus.

Zur vollständigen Kolumne
Ann Wöste auf expat.info

2017-05-19 / Quelle: Ann Wöste     Kommentare: 0
Was macht sie so besonders? 
Neue Kolumne: Third Culture Kids



Third Culture Kids von Tokio bis San Francisco: Zu Hause in einer immer globaleren Welt?
Foto © RooM / Fotolia u.a.
Ann Wöste (42), IHK-zertifizierte Trainerin, Coach und Mutter zweier Expat-Kinder, schreibt in Ihrer neuen Gastbeitragsserie auf expat.info über die Gruppe der sogenannten Third Culture Kids. Deutschsprachige Kinder, die in einem anderen Kulturkreis aufwachsen, glänzen als Erwachsene oft durch besonders hohe Anpassungsfähigkeit und Sprachkompetenz.

Bei Befragungen werden als Pluspunkt meist zuerst die Auslandserfahrung und das Erlernen einer neuen Sprache genannt. Es gibt, wenn nicht gerade an einem neuen Standort Pionierarbeit geleistet wird, gute deutsche oder internationale Schulen und Kindergärten. Oft haben Expats einen recht privilegierten Lebensstil und sie reisen in exotische Länder, so dass das Expat-Kinder-Leben reich an Mitteln und Eindrücken ist. All das klingt reizvoll und ist es auch! Kinder, die so aufwachsen dürfen, haben engen Kontakt zu zwei oder sogar mehreren unterschiedlichen Kulturen. Sie lernen, dass es zu bestimmten Fragen nicht nur die eine richtige Sichtweise gibt, sondern sie können schon früh ihre Perspektive verändern.

Doch wie Ann Wöste auch aus langjähriger Eigenerfahrung in Irland, Spanien, Portugal und China berichtet, ist nicht alles Gold, was glänzt. Verlängerte Adoleszenz, kulturelle Entwurzelung bis zu Depressionen... der Lebensstil von Third Culture Kids bringt auch Stolpersteine mit sich. Je besser Eltern über diese sensiblen Phasen Bescheid wissen, desto besser können Sie mit Planung, Bewusstsein und einem offenen Ohr für ihre TCKs den Weg ebnen, damit die vielen Vorteile am Ende überwiegen.

Diese Anfangskolume widmet sich der Begriffsklärung: Third Culture Kids, wer genau ist damit gemeint und was macht TCKs so besonders?

Zur Third-Culture-Kids Kolumne
Ann Wöste auf expat.info

2017-04-18 / Quelle: Ann Wöste     Kommentare: 0
expat.info Tech Note 
Neues Widget, Orientierungshilfe und mehr...

Zeitmesser aus Fahrradchrom: Steampunk Wall Clock
Seit der letzten Tech Note ist wieder ist einige Zeit ins Land gegangen und der fahrradfreundliche Frühling für Japaner und uns Wahl-Tokioer zum Greifen nahe. Doch was tat sich zwischenzeitlich im expat.info Getriebe? Eine werkstättliche Momentaufnahme.

  • Der expat.info Pressespiegel ist eine laufend aktualisierte Collage Japan-relevanter Artikel aus den wichtigsten deutschsprachigen Printmedien. Diese informative Funktion bekam nun ein hübsches Homepage-Widget mit den wesentlichsten Stichworten (Trending Topics) der Stunde.

  • Fünf Punkte sind das seltene Traumergebnis jeder Matchpaarung im expat.info Bundesliga-Tippspiel. Zwecks besserer Übersicht zählen Top-Ergebnisse dieser Art nun als "Volltreffer" und entscheiden bei Punktegleichstand mehrerer Teilnehmer über das Ranking.

  • Wieviele Orgelpfeifen hat das Hongkonger Konzerthaus? Zugegeben, der Schwierigkeitsgrad des letzten expat.info Quiz zu Chinas Bühnenlandschaft war nicht unehrgeizig. Nach Hinweisen aus der Community und nochmaliger, dezenter Überarbeitung setzen die Fragen nun kein abgeschlossenes Musiktheoriestudium mehr voraus.

  • Orientierungshilfe: Der expat.info Stadtplan basiert auf Google Maps und unterstützt wie früher wieder die kleinen, roten Marker. Einfach auf die Karte klicken, den generierten Link kopieren und - z.B. vor der nächsten Verabredung im tokioer Stadtdickicht - per e-Mail oder Whatsapp als Orientierungshilfe teilen.

  • Apropos Hilfe: Eine der wichtigsten Schnittstellen auf expat.info ist nach wie vor das Forum. Als Zeichen der Anerkennung um außergewöhnliche Forenverdienste bekommen User mit besonders hilfreichen oder interessanten Beiträgen nun einen sichtbaren Ehrenplatz in der Foren-Übersicht.

expat.info Pressespiegel
expat.info Tippspiel
expat.info Quiz
expat.info Stadtplan
expat.info Forum

2017-03-30 / Quelle: Team expat.info     Kommentare: 0
5800 Tonnen in Bewegung 
Quiz zu Chinas Bühnenlandschaft

Blick über den Tellerrand: Fernab von Japan brummt der chinesische Wirtschaftsmotor und zieht Expats an wie süßer Blütenhonig die Arbeiterbienen. Gleichzeitig aber klagen dort viele Ausländer, im chinesischen Volksmund auch "Laowai" genannt, über mangelnde Freizeitmöglichkeiten und oberflächliches Entertainmentangebot. Leidet die zweitgrößte Wirtschaftsmacht der Welt an einem internationalen Kulturvakuum?

Nun, zumindest im Bühnensektor kann man China keine Untätigkeit vorwerfen. Jährlich eröffnen neue Veranstaltungszentren für Konzerte, Theater und Tanz mit zahlreichen Produktionen aus dem In- und Ausland. Auch architektonisch sind viele dieser Gebäude echte Hingucker, insofern Vorhang auf für das neue Quiz zur chinesischen Bühnenlandschaft!

Zum China-Bühnenquiz

2017-03-06 / Quelle: Team expat.info     Kommentare: 0
TV-Kritik: Goodbye Deutschland  
"Haben Sie schon mal was genäht?"



Tränen, Eis und Teddybären. Seit zehn Jahren folgt die Sendereihe Auswanderern ins Exil
Die Stuttgarter Bankkauffrau Claudia (24) und der US-Gefängniswärter Anthony (28) wollen Kalifornien mit Kuscheltieren erobern. Erfahrung oder Kapital? Fehlanzeige. Ein Besuchstermin bei der Traditionsmarke Steiff ernüchtert, kann aber die beiden Abenteurer ebensowenig von ihren Plänen abbringen. Mit der Auswanderung verwirklicht sich Claudia, die sich vor der Landung in L.A. nochmal nachschminkt, einen Traum. Den aber bezahlt sie mit einem hohen Preis.

Marina del Rey, Kalifornien. Alessandro (40) und Stephanie (34) sind schon seit fünf Jahren im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Doch ihre Eisdiele mit 150000 Euro Startkapital läuft nicht mehr so gut wie zu Beginn, besonders im Winter braucht das Paar schon auch mal eine Finanzspritze von der Familie in Deutschland. Diese Famile, oder besser gesagt die geographische Distanz zu ihr, rührt Stephanie zu Tränen und stärken Zweifel über die Vorteile einer Auswanderung. Freizeit können sich die beiden Auswanderer ohnehin nicht leisten.

Leichte Unterhaltungskost für einen Fernsehabend an einem verregneten Wochentag. Mit Pathos, Tränen und dem süffisanten Kommentar aus dem Off. Besonders wenn's emotional wird, hält die Kamera wie immer feste drauf. Und dennoch: Kalifornien mag noch so weit weg von Japan liegen, in die Troubles der Auswanderer hineinversetzen kann man sich als Tokio-Expat allemal.

Wie riet Claudias Großvater beim tränenreichen Abschied am Airport Frankfurt? "Laufen lassen, alles was fließt, ist gut."

Die ganze Folge als Stream

2017-01-25 / Quelle: Team expat.info     Kommentare: 0

Archiv 1 2 3 4 5 6 7 8

tokio.expat.info © 2018 secession limited | contact | advertise